Judo-Club Langenthal

COVID 19 – Coronavirus

Sonntag – 06.06.2021

Trainings langsam wieder möglich und vielen Dank für die grosszügige Unterstützung des Vereins

Langsam kann das Judo-Training wieder aufgenommen werden. Dazu ist das entsprechende Schutzkonzept einzusehen.

Des weiteren:

Förderaktion «Support Your Sport» ein toller Erfolg – der Judoclub Langenthal sagt MERCI!!

Während der Dauer der Migros-Förderaktion «Support your Sport» zwischen dem 2. Februar und 12. April haben viele von euch sehr motiviert Vereinsbons gesammelt und für den Judoclub Langenthal verbucht. Viele haben auch zusätzlich Verwandte und Bekannte motiviert, ihre Vereinsbons für dem Judoclub Langenthal einzusetzen. Die Aktion war auch aus Sicht der Migros so erfolgreich, so dass der Topf für die Unterstützung von Vereinen im Bereich des Breitensports von 3 Millionen auf 6 Millionen Franken verdoppelt wurde!

Mit dem Ergebnis, welches wir erzielen konnten, sind wir überaus zu frieden. Wir konnten 2798 Vereinsbons für uns verbuchen.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen bedanken die sich durch Einkaufen, Sammeln oder auf andere Art für den Judoclub Langenthal eingesetzt haben.

Ein ganz grosses MERCI!

Vorstand Judo-Club Langenthal


Samstag – 30.01.2021

Noch keine Terminangaben möglich

Wie an einer Sitzung des Vorstandes am Freitag (29.01.2021) besprochen wurde, werden allfällige Termine für Vereinsanlässe wie die Hauptversammlung oder den Dojoputz frühstens in einem Monat festgelegt, da momentan noch nicht gesagt werden kann, wann und ob diese Anlässe dieses Jahr durchgeführt werden können. Auch sind Trainings bis auf weiteres nicht möglich.

Der Kantonalbernische Judo- und Ju-Jitsu Verband bietet als mögliche Alternative wöchentliche Online-Trainings an:

Ebenfalls sind auf unserer Webseite eine Sammlung an Ausdauer- und Kraftübungen zu finden, welche teilweise auch zu Hause durchgeführt werden können:


Mittwoch – 25.11.2020

Chlouseraclette definitiv abgesagt.

Leider müssen wir dieses Jahr das Chlouseraclette, welches am 05.12 stattgefunden hätte, definitv absagen.


Samstag- 24.10.2020

Bis auf Weiteres sind alle Trainings und Vereinsanlässe abgesagt.

Per sofort (Samstag, 24.10.2020) fallen Trainings bis auf Weiteres aus. Aus Anlass der momentanen Lage bezüglich Covid-19 hat der Kanton Bern die Ausübung von Kontaktsportarten untersagt.


Weiterführende Informationen

Medienmitteilung des Kantons Bern
Massnahmen des Kantons Bern
Verordnungen des Kantons (PDF)
Allgemeine Informationen zu Covid-19 des Kantons

Vorherige Nachrichten

Gewisse Informationen der nachfolgenden Einträge sind nicht mehr aktuell.

Mittwoch – 19.08.2020

Trainigs in der momentanen Lage

Momentan ist es möglich wieder vorsichtig Trainings durchzuführen. Es gilt jedoch immer noch das geltende Schutzkonzept einzuhalten. Dieses ist hier als PDF einzusehen.

Falls man ins Training kommen will meldet man sich am besten per WhatsApp oder per Mail bei Cyrill Mori unter: Diese Email-Adresse wird als Bild dargestellt um Spam vorzubeugen.


Freitag – 13.03.2020

Bis auf Weiteres sind alle Trainings und Vereinsanlässe abgesagt.

Aus Anlass der momentanen Pandemie müssen wir leider bis auf weiteres jegliche Trainings und Anlässe ausfallen lassen. Dies betrifft Erwachsenen- wie auch Schulsporttrainings, die Hauptversammlung und andere Vereinsanlässe.

Weitere Informationen folgen auf der Webseite und per Email an die Vereinsmitglieder.

Wichtig zu wissen:

Die WHO hat die durch den Coronavirus SARS-COV-2 ausgelöste Krankheit COVID-19 zur Pandemie erklärt. Um nicht nur sich selbst, sondern auch das persönliche Umfeld vor Ansteckungen zu schützen, wird stärksten gebeten, den vom Bund publizierten Vorsichtsmassnahmen Folge zu leisten:

  • Hände oft und gründlich waschen
  • Husten in Taschentuch oder Armbeuge
  • Bei Fieber oder Husten zu Hause bleiben
  • Bewahren Sie Abstand zu Ihren Mitmenschen
  • Nicht die Hand schütteln
  • Falls Sie ärztliche Hilfe benötigen, melden Sie sich zuerst telephonisch in der Praxis oder Notaufnahme